Anwendung der Deeflexx

Generell ist zu beachten, dass die Oberkante des Lautsprechers maximal 50 cm betragen darf um eine optimale Wirkung zu erreichen.

Verstärker und Boxen für E-Gitarre:

2 x 12“ / 1 x 12“ / 2 x 10“  / 1 x 10“ / 1 x 8“

Verstärker und Boxen für Akustikgitarre:

2 x 12“ / 1 x 12“ / 2 x 10“  / 1 x 10“ / 1 x 8“

Verstärker und Boxen für Bass-Gitarre:

4 x 10” / 2 x 10“ / 1 x 10“ / 1 x 8“
2 x 12“ / 1 x 12“
2 x 15“ / 1 x 15“

Verstärker und Boxen für Keyboard:

Sounds von Electric Pianos über einen Gitarrenamp gespielt sind legendär. Mit Deeflexx gespielt klingt es sehr erdig und transparent mit einer mächtigen Portion Schub. Die Kombination Deeflexx & Keyboard-Amp profitiert ebenfalls vom räumlichen Klang. (Basslautsprecher ohne Frequenzweiche (Tiefpass)).

4  x 12“ Boxen / Monitor Wedges:

» siehe FAQ.


Beispiele Verstärker / Box 1×12 und 2 x12

Deeflexx Monitoring 5 E-Gitarren

Insgesamt 9 Deeflexx standen auf der Bühne um für 6 Gitarristen ein perfektes Monitoring zu erreichen …

› mehr

Mikrofonieren mit Deeflexx bei einem Konzert

Immer mehr Gitarristen und Tontechniker entdecken Deeflexx als Werkzeug für erstklassige Gitarrensounds …

› mehr

Treffen mit Peter Paul Skrepek

PETER PAUL SKREPEK schätzt den deeflexxten Gitarrensound sehr, bis zu 5 DEFLECTION SYSTEME stehen auf der Bühne …

› mehr

Maik Keller & Deeflexx

MAIK KELLER hat mit 4 Deeflexx sein 8×10 Bass Stack in das Monitoring-System verwandelt, nachdem er schon seit Jahren gesucht hat. Als Bassist von Demon’s Eye ist er darauf angewiesen seinen Sound auch außerhalb des Sweetspots gut zu hören …

› mehr