Prof. Peter Weihe

Peter Weihe ist Gitarrist und Produzent sowie Professor beim Popkurs an der HfMT Hamburg und Professor für Producing/Recording an der HMTM Hannover. Peter wurde 8 mal zum deutschen Gitarristen des Jahres gewählt. Er ist auf mehr als 200 Mio. verkauften Tonträgern zu hören oder war dabei als Produzent beteiligt.

Peter wurde mir als Experte von mehreren Seiten empfohlen und ich habe ihn schließlich auf der Musikmesse Frankfurt kennengelernt. Bei einem Besuch in meiner Heimatstadt Schwaz testete er noch am Abend die Prototypen in der ersten Session. Peter wollte am nächsten Morgen – “mit frischen Ohren” – die Eindrücke nochmals überprüfen.

Die Sessions dauerten jeweils 1 1/2 Stunden und es war wirklich beeindruckend zu sehen, wie penibel Peter getestet hat. Wir haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Aufstellung und Anordnungen im Raum durchgespielt.
Das Ergebnis, dass man sich ohne klangliche Einbußen frei um den Verstärker bewegen konnte, wurde dabei immer wieder bestätigt …

Sein Kommentar zur Deeflexx:
“Die Deeflexx ist eine echte soziale Maßnahme für den Frieden auf Tour – für den Gitarristen, den Tontechniker, die Mit-Musiker und vor allem die Fans vor der Bühne, die in „Schussrichtung“ der Gitarrenlautsprecher stehen.

Endlich hört auch der Gitarrist, der sonst gerne nur seine Kniekehlen beschallt, `mal seinen eigenen Sound und die anderen Musiker hören was er spielt. “

Info:

Maik Keller & Deeflexx

MAIK KELLER hat mit 4 Deeflexx sein 8×10 Bass Stack in das Monitoring-System verwandelt, nachdem er schon seit Jahren gesucht hat. Als Bassist von Demon’s Eye ist er darauf angewiesen seinen Sound auch außerhalb des Sweetspots gut zu hören …

› mehr

Marcus Deml & Deeflexx

MARCUS DEML, Deeflexx Player aus Leidenschaft, erzählt von seinen Erfahrungen und neuen Inspiration …

› mehr

Treffen mit Aynsley Lister

AYNSLEY LISTER hatte mich zum Gig eingeladen um uns zu treffen und Deeflexx auszuprobieren, das Staunen war groß …

› mehr

Rabea Massaad & Deeflexx

RABEA MASSAAD dachte zuerst seinen Ohren nicht trauen zu können als ich Deeflexx vor seinen Lautsprecher stellte …

› mehr